MUH - Lernen auf dem Bauernhof
Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Zoom
Zoom

Gesund und lecker von Anfang an

Mitten in der von Landwirtschaft geprägten, uralten Kulturlandschaft Hocheifel im Grenzgebiet von Deutschland, Belgien und Luxemburg liegt die Ortschaft Pronsfeld. Hier, am Fuße des Schwarzen Mannes, der mit 700 Metern höchsten Erhebung der Schnee-Eifel, ist die ehemalige Milch-Union Hocheifel eG (MUH) seit mehr als 40 Jahren zu Hause. Seit dem 1. Oktober 2012 gehört die Milch-Union Hocheifel zu Arla Foods.

Entstanden ist die MUH 1966, als sich die Eifel-Molkereigenossenschaften in Üttfeld, Schönecken und Bleialf zur Milch-Union Hocheifel zusammen schlossen. Heute ist unser Standort in Pronsfeld einer der größten Hersteller haltbarer Milchprodukte in Europa.

Literweise Qualität

Tag für Tag verarbeiten wir in Pronsfeld mehr als drei Millionen Liter Milch. Im Jahr 2008 haben wir erstmals eine magische Grenze überschritten und mehr als eine Milliarde Kilogramm Milch zu leckeren Produkten verarbeitet.

Von der Rohmilch zur Trinkmilch ist es ein weiter Weg. Diesen Weg gehen mit uns gemeinsam mehr als 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Pronsfeld. Sie sorgen für die Kühlung der Rohmilch, machen sie haltbar und füllen sie in umweltfreundliche Getränkekartons. Sie garantieren die gleichbleibend hohe Qualität von Milch, Kakao oder Sahne mit dem Markenzeichen der MUH.

Aus der Eifel für ganz Europa

MUH-Produkte erfreuen nicht nur deutsche Gaumen. Zwei Drittel aller in Pronsfeld hergestellten Milchprodukte vertreiben wir in unserem Heimatmarkt: im Westen und Südwesten Deutschlands, im Nordosten Frankreichs, in Belgien, Luxemburg und in den Niederlanden. Aber auch in fast alle anderen EU-Mitgliedsstaaten liefern wir haltbare Milch und Milcherzeugnisse.